3-tägiges Intensivseminar zum Schweizerischen Arbeitsrecht

Programm

1. Tag:

  1. Die Rechtsquellen im Arbeitsrecht
  2. Die verschiedenen Arbeitsvertragstypen
  3. Der Gesamtarbeitsvertrag und seine Wirkung auf das Einzelarbeitsvertragsverhältnis
  4. Die Pflichten des Arbeitgebers und Arbeitnehmers
  5. Persönlichkeitsschutz und Datenschutz
  6. Gleichstellungsgesetz
  7. Ferien (Ferienlohn, Ferienkürzung)

2. Tag:

  1. Arbeitsgesetzliche Vorschriften betreffend Arbeits- und Ruhezeiten (Pikettdienst, Überstunden – Überzeiten, Nachtarbeit, Sonntagsarbeit)
  2. Lohnfortzahlung bei Arbeitsverhinderungen
  3. Schwangerschaft und Niederkunft
  4. Mitwirkungsrechte

3. Tag:

  1. Beendigung des Arbeitsverhältnisses (Kündigung, Fristlose Vertragsauflösung, Auflösungsvereinbarung, Ablauf befristeter Vertrag)
  2. Der zeitliche Kündigungsschutz
  3. Der sachliche Kündigungsschutz
  4. Konkurrenzverbot
  5. Die rechtlichen Pflichten bei Arbeitsvertragsende (Arbeitszeugnis, Referenzauskünfte, Informationspflichten)

Kursleiter

Gregor Ruh, Jurist, Spezialist für arbeitsrechtliche Fragen, Inhaber Büro für Arbeitsrecht

Teilnehmerkreis

Alle, die im Personalbereich tätig sind, sich mit arbeitsrechtlichen Fragestellungen befassen müssen und den Durchblick im Arbeitsrecht gewinnen wollen. Aber auch ideal für Geschäftsführer KMU, Treuhänder, Unternehmer etc.

Dauer

3 Tage
Jeweils 09.00 – 17.00 Uhr

Daten

Dienstag, 13. August 2019
Dienstag, 20. August 2019
Donnerstag, 29. August 2019

Ort

Hotel Arte, Riggenbachstrasse, Olten

Kosten

Fr. 1'950.– inkl. umfassende Seminarunterlagen, Pausenerfrischung, Mittagessen und Getränke

Anmelden​​​​​​​